Über mich

Schon zu Zeiten meines Studiums an der Musikhochschule hätte die einzige berufliche Alternative für mich auf therapeutischer Ebene gelegen. Mein Weg führte mich aber zuerst als Cellistin ins Symphonieorchester. Die Erfahrungen, die ich dort machen durfte, schärften intensiv sowohl die Wahrnehmung für meine eigenen psychologischen Prozesse als auch die meiner Mitmenschen, und außerdem war diese Zeit eine wunderbare Schulung in Gruppendynamik :-)

Nach einem ersten spirituellen Erwachen fand ich zu  meinem eigenen musikalischen Ausdruck in Form von Meditationsmusik. 

Meine zwei Solo CDs mit meditativen Celloklängen sind bei vielen Menschen auf der ganzen Welt  beliebt als Begleitung für Yoga, Meditation und entspannte Innenschau. 

 

Durch meinen persönlichen Integrationsprozess lernte ich dann Methoden kennen, die mein Lebensgefühl  nachhaltig zum Positiven veränderten.

Ich erkannte auch, dass Musik zwar eine sehr hilfreiche Unterstützung sein kann, dass ich mit therapeutischer Arbeit anderen Menschen aber auf einer sehr viel tieferen Ebene zu positiver Veränderung und Heilwerdung verhelfen kann.

Seit vielen Jahren erlebe ich jetzt eine große Freude darin, Menschen in ihrem Wachstum und ihrer Selbstermächtigung  zu unterstützen. Oft bin ich Zeugin von erstaunlich schnellen und positiven Veränderungen ihres Lebensgefühls und immer wieder glücklich, diese Arbeit als Lebensaufgabe gefunden zu haben.

 

Meine Ausrichtung/Weiterbildungen

Selbsterfahrung mit folgenden Methoden:

Hatha Yoga

Alexandertechnik, Progressive Muskelentspannung, Atemarbeit nach Middendorf

Bioenergetik, (einer der Vorläufer von SE) bei Marlies Kock

Cantienica Beckenbodentraining bei Ruth Macia, (die ich allen in Berlin wärmstens empfehle, um chronische Muskelverspannungen loszuwerden)

SE -Somatic Experiencing und TRE

Huna

Familienstellen, systemische Aufstellungsarbeit, Gestaltarbeit

Advaita und das Enneagramm bei Eli Jaxon-Bear. (Vielleicht kennst du meine Musik von Elis Videos.)

Abraham- Esther Hicks (Prozesse und konkrete Anwendung des Law of Attraction)

 

 Berufliche Beschäftigung mit folgenden Methoden:

EFT - Emotional Freedom Technique bzw. MET bei Rainer Franke (eine energetische Methode des Beklopfens von Meridianpunkten, um negative Gefühle aufzulösen)

Past Life Regression

Seelenreisen und imaginative Trauma-Arbeit

The Work - Byron Katie (Strategien für die Transformation von Glaubenssätzen)

ThetaHealing® Practicioner und Instructor bei Vianna Stibal

Innere Kind Arbeit und Teal Swans Completion Process, (der Inspiration unwunderbares Lehrbeispiel für Therapeuten auf der ganzen Welt ist.)

EMDR® im Institut Christoph Mahr bei Christoph Mahr und Detlef Wichers (zertifiziert vom VDH Verband deutscher Heilpraktiker e.V.)

 

Zur Zeit befinde ich mich in einer SEI (Somatische Emotionale Integration) Ausbildung bei Dami Charf. (SEI ist als Weiterentwicklung von SE ebenfalls eine traumafokussierte und körperorientierte Methode).